Kopf Startseite Spenden Kontakt Sitemap

HospizhelferIn werden

Schulung der ehrenamtlichen Hospizbegleiter/innen nach den Vorgaben des BHPV
(Bayerischer Hospiz und Palliativverband)
 

Um als HospizbegleiterIn tätig zu werden, ist es nötig, sich intensiv mit dem Thema "Sterben" zu befassen. Wir bieten deshalb ca. alle zwei Jahre eine umfassende Schulung für alle Interessierten an, die im Namen unseres Vereins Sterbende und Angehörige begleiten möchten.

 

Grundkurs (Einführungskurs) zur Orientierung umfasst 12 Unterrichtsstunden.
Inhalt:
  • Einführung in die Hospiz- und Palliativarbeit
    • geschichtliche Entwicklung und Grundgedanken
    • Konzept von Palliative Care
    • regionale Versorgungsmöglichkeiten
  • Grundlagen der Begleitung Sterbender und Nahestehender
  • Vorsorgemöglichkeiten
  • ehrenamtliche Hospiztätigkeit
    • Rahmenbedingungen und Erwartungen
 
Vorbereitunskurs (etwa 110 Unterrichtsstunden)
  • Eigene Motivation: Motivationsfaktoren ehrenamtlichen Engagements, Auseinandersetzung mit den eigenen Beweggründen
  • Verbale Kommunikation mit Schwerkranken, Sterbenden und Nahestehenden
    • Grundlagen der Kommunikation
    • Gesprächsführung
    • Gesprächstechniken"
      • "beim Anderen bleiben"
      • aktives Zuhören
    • Kommunikationsübungen
  • Nonverbale Kommunikation: Sie lernen wie sie Situationen aushalten, in denen verbale Kommunikation nicht möglich ist, wie sie sich auf Begleitungen ohne Sprache einlassen können.
  • Nähe und Distanz - sich der körperlichen, emotionalen und psychischen Nähe und Distanz bewusst sein. Es werden ihnen verschiedene Berührungsformen vorgestellt.
  • System Familie
    • Auswirkungen einer Erkrankung
    • eigenes und fremdes Familiensystem
    • Rolle des Hospizbegleiters
  • Psychosoziale Aspekte des Sterbens und Sterbebegleitung
    • Psychosoziale Bedürfnisse und Ressourcen der Betroffenen am Lebensende
    • Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit
    • Kommunikationshilfen für konkrete Situationen

 

  • Spiritualität und spirituelle Begleitung
    • Religionen und Kulturen, Gottesbilder, Jenseitsvorstellungen
    • Umgang mit Leid
    • Persönliche Auseinandersetzung mit Leid, Lebenssinn, Spiritualität, Gottesbild, Jenseitsvorstellung
    • Einführung in spirituelle Begleitung und Seelsorge

 

  • Rituale - Bedeutung und Wirkung von Ritualen
  • Ethische Fragen und Entscheidungssituationen
  • Trauer und Trauerbegleitung
  • Grundlagen Palliativmedizin
    • Grundlagen Schmerztherapie und Linderung belastender Symptome in der letzten Lebensphase
    • Anzeichen des Sterbens

 

  • Hilfreiche Handreichungen in der Begleitung
  • Biographiearbeit
  • Sterbebegleitung bei demenziell Erkrankten
  • Selbstpflege - Umgang mit Belastung achtsamer Umgang mit sich selbst
  • Besichtigung einer Palliativstation oder eines stationären Hospizes
  • Besichtigung eines Bestattungshauses
 
Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da!  hospizverein@christrose.info